Bücher auf Deutsch

Showing all 21 results

  • Täuschungsdiplomatie

    28,00
    Add to cart

    Ein Bericht über den Verrat der Regierungen Englands und der USA  Het verhaal van de oprichting van de Verenigde Naties is een klassiek geval van diplomatie door misleiding. De Verenigde Naties zijn de opvolgers van de ter ziele gegane Volkenbond, de eerste poging om één enkele wereldregering te vormen in het kielzog van de Vredesconferentie van Parijs die de aanleiding vormde voor het Verdrag van Versailles. De vredesconferentie werd op 18 januari 1919 in Versailles, Frankrijk, geopend met 70 afgevaardigden die de internationale bankiers van de 27 “zegevierende” geallieerde mogendheden vertegenwoordigden. Het is een feit dat de afgevaardigden onder leiding stonden van de internationale bankiers vanaf het moment dat zij… Read More

  • Die Rothschild-Dynastie

    25,00
    Add to cart

    In den Köpfen vieler Menschen werden die Rothschilds immer mit immensem Reichtum in Verbindung gebracht, aber es ist die Macht, die dieser Reichtum mit sich bringt, die nicht so anerkannt wird, wie sie es sein sollte. Die Rothschilds strebten nämlich nicht nur nach immensem Reichtum, um ein wohlhabendes Leben führen zu können. Sie strebten nach Reichtum, weil er ihnen die Kontrolle über die wichtigsten politischen Kräfte aller Nationen verschaffte, durch die sie einen immensen Hebel über eben diese Nationen besaßen, der bis heute anhält. Die Rothschilds leben nicht isoliert; im Gegenteil, sie beeinflussen Millionen von Leben. Historische Ereignisse werden oft von einer “verborgenen Hand” verursacht, die hinter den Kulissen die… Read More

  • Freimaurerei von A bis Z

    25,00
    Add to cart

    Die Freimaurerei wird oft als “Geheimgesellschaft” beschrieben, aber die Freimaurer selbst halten es für korrekter, sie als esoterische Gesellschaft zu bezeichnen, da einige Aspekte privat sind. Die gängigste Formulierung ist, dass die Freimaurerei im 21. Jahrhundert weniger eine Geheimgesellschaft und mehr eine “Geheimgesellschaft” geworden ist. Zu den privaten Aspekten der modernen Freimaurerei gehören die Art der Anerkennung zwischen den Mitgliedern und besondere Elemente des Rituals.Seit ihrer offiziellen Gründung im Jahr 1717 hat die Freimaurerei mehr Hass und Feindschaft hervorgerufen als jede andere weltliche Organisation auf der Welt. Sie war ständigen Angriffen der katholischen Kirche ausgesetzt, Männern der Mormonenkirche, der Heilsarmee und der Methodistenkirche wurde die Mitgliedschaft in der Freimaurerei verboten.… Read More

  • Hinter der grünen Maske

    25,00
    Add to cart

    Die Agenda 21 entlarvt Das Motto der Agenda 21 der Vereinten Nationen, die Rechte künftiger Generationen und aller Arten vor den potenziellen Verbrechen der Gegenwart zu schützen, ist sowohl eine Nebelwand als auch eine Erklärung von Rechten. Auf der Grundlage dieses edlen Prinzips werden die Rechte des Einzelnen als egoistisch bezeichnet und diejenigen, die sich für ihre Verteidigung einsetzen, als unmoralisch gebrandmarkt. Die Philosophie, dass die bloße Tatsache, dass man lebt und abläuft, eine direkte Gefahr für die Erde darstellt, ist selbstzerstörerisch und wahrhaft schädlich für das Land, dessen Verwalter wir sind. Die grüne Maske muss von den fernen Gesichtern der Prominenten heruntergerissen werden: den kleinen Diktatoren, die Konzerne, Stiftungen,… Read More

  • Währungskrieg I: Finanzielle Eroberung

    30,00
    Add to cart

    Geld ist seinem Wesen nach ein Anspruch auf Reichtum, und die Menschen besitzen Geld, das einer Quittung für den Besitz von Reichtum entspricht. Was ist Reichtum? Die Art des Vermögens, das als Sicherheit für die Ausgabe von Geld verwendet wird, bestimmt die Beschaffenheit der Währung. Die am weitesten verbreitete Form des Reichtums ist die Währung. Reichtum, aber auch Geld, ist die Frucht der menschlichen Arbeit. Das Gütereigentum der Allmende ist im Wesentlichen das Eigentum an der Arbeit. In den 5.000 Jahren menschlicher Zivilisation haben mehr als 2.000 Waren die Rolle des Geldes übernommen, und der Markt hat sich so entwickelt, dass er andere Währungen verdrängt und schließlich Gold und Silber… Read More

  • Währungskrieg II: Die Macht des Goldes

    30,00
    Add to cart

    Die Struktur jeder menschlichen Gesellschaft ist eine typische Pyramide, in der eine kritische Minderheit von Menschen aufgrund ihrer eigenen Intelligenz und ihres Fleißes, in einigen Fällen auch durch Gewalt und Betrug, schrittweise in der sozialen Struktur aufsteigt. Wenn sie über genügend finanzielle Macht und Einfluss verfügen, werden sie ihrerseits ihre Interessen festigen und ausbauen, indem sie die Spielregeln ändern und eine herrschende Elite mit ineinander greifenden Interessen schaffen. Wenn die Machtpyramidenstruktur der östlichen Gesellschaften auf Regimen beruht, so ist die westliche Herrschaftspyramide eine Kette sehr versteckter Schulden, die die verschiedenen Gesellschaftsschichten fest zusammenhalten. In den westlichen Gesellschaften haben die Gläubiger eine dominierende Macht und die Schuldner eine beherrschende Stellung, und… Read More

  • Währungskrieg III: Grenzen der Hochfinanz

    30,00
    Add to cart

    Die Währung, die von den Historikern übersehen wurde, ist genau der Schlüssel, um viele historische Rätsel zu lösen, der Kompass, um das Labyrinth der heutigen Realität zu erkennen, und das Fernrohr, um den Weg in die Zukunft zu entdecken. Beim Studium der Finanzgeschichte Europas, Amerikas, Chinas und Japans habe ich zunehmend das Gefühl, dass das Finanzwesen die “vierte dimensionale Grenze” ist, die ein souveränes Land verteidigen muss. Das Konzept der Grenzen souveräner Staaten umfasst nicht nur den dreidimensionalen physischen Raum, der durch die Land-, See- und Luftgrenzen (einschließlich des Weltraums) gebildet wird, sondern muss in Zukunft auch eine neue Dimension umfassen: die Finanzen. Die Bedeutung der finanziellen Hochgrenze wird in… Read More

  • Währungskrieg IV: Auf dem Kriegspfad

    30,00
    Add to cart

    In diesem Buch wird die Hauptlinie der Hegemonie der Weltreservewährung nachgezeichnet, beginnend mit dem absichtlichen Sturz der Hegemonie des Pfund Sterling durch den US-Dollar. Es wird gezeigt, wie die geldpolitischen Strategen der USA die Macht des Pfund Sterling allmählich ausgehöhlt, den Status des Pfund Sterling als internationale Reservewährung und die Preisgestaltungsmacht bei der Handelsabwicklung beschnitten haben und wie die Macht des Pfund Sterling den US-Dollar durch das “imperiale Präferenzsystem” angriff und den US-Dollar in seine ursprüngliche “isolationistische” Form zurückbrachte. Der erbitterte Kampf zwischen dem Dollar und dem Pfund Sterling schuf in den 1930er Jahren ein Vakuum der Weltfinanzmacht, das die Große Depression weltweit verschärfte. Der Zweite Weltkrieg bot dem Dollar… Read More

  • Währungskrieg V: Die nächste Flut

    30,00
    Add to cart

    Die Denkfähigkeit der Menschen ist angesichts der überwältigenden Informationsflut und der Unzahl von Meinungen oft gelähmt. Kritische Daten werden von Rauschdaten übertönt, wichtige Details werden durch Minutien verwechselt, tiefere Pathologien werden durch oberflächliche Pathologien verwechselt, Kernüberlegungen werden in trivialer Logik gefesselt, die Analyse verliert die Orientierung und das Urteilsvermögen geht in die Irre. Letztlich verdrängt die Illusion die Wahrheit. Dies gilt insbesondere für den wirtschaftlichen Bereich. Fünf Jahre nach dem Ende der Finanzkrise im Jahr 2008 sind die Meinungen über die künftige Entwicklung der Weltwirtschaft immer noch geteilt. War die quantitative Lockerung in den USA wirksam oder nicht? Ist das Überschießen der Weltwährung ein Segen oder ein Fluch? Werden die… Read More

  • Die Kultur der Kritik

    30,00
    Add to cart

    Die Juden und die radikale Kritik an der Kultur der Nichtjuden Die Bewegungen, die in diesem Buch behandelt werden (Boasianische Anthropologie, politischer Radikalismus, Psychoanalyse, Frankfurter Schule und New Yorker Intellektuelle), wurden nur von wenigen Menschen umarmt, deren Ansichten die jüdische Gemeinschaft nicht kannte oder nicht verstand. Die hier vertretene These besteht darin, dass diese intellektuellen Bewegungen von Juden dominiert wurden, dass das Denken der meisten Menschen, die an diesen Bewegungen teilnahmen, von einem starken jüdischen Identitätsgefühl geprägt war und dass dieselben Personen durch ihr Engagement im Interesse der jüdischen Gemeinschaft gehandelt haben. Es gibt also nichts in den oben erwähnten Ausführungen, was darauf hindeutet, dass das Judentum eine einheitliche Bewegung… Read More

  • Geschichte der Zentralbanken und der Versklavung der Menschheit

    25,00
    Add to cart

    Damit jede Nation/Staat/Gesellschaft/Gemeinschaft die volle Souveränität ihrer Unabhängigkeit bei der Behandlung ihrer Angelegenheiten behält, muss die absolute Kontrolle über die Mittel, die sie zum Austausch von Waren und Dienstleistungen einsetzt, bei den Organen liegen, die das Volk vertreten, und darf niemals an Einzelpersonen oder private Interessengruppen delegiert werden. Im Laufe der bekannten Geschichte waren Zeiten, in denen der Staat die Kontrolle über die Geldausgabe ausübte, immer gleichbedeutend mit einer Ära des Wohlstands, des Friedens, der kulturellen Bereicherung, der Vollbeschäftigung und der Null-Inflation. Wenn hingegen Privatbankiers die Kontrolle über die Geldschöpfung an sich reißen, sind die unvermeidlichen Ergebnisse wiederkehrende Zyklen von Armut und Wohlstand, Arbeitslosigkeit, endemische Inflation sowie ein gigantischer und… Read More

  • Die Wall Street Trilogie

    35,00
    Add to cart

    Obwohl er ein produktiver Autor war, wird Professor Sutton für seine große Trilogie in Erinnerung bleiben: Wall St. und die bolschewistische Revolution, Wall St. und FDR, Wall St. und der Aufstieg Hitlers. Diese Trilogie beschreibt die Rolle der amerikanischen Betriebssozialisten – auch bekannt als die Finanzelite der Wall Street – bei drei wichtigen historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts: der Lenin-Trotzki-Revolution 1917 in Russland, der Wahl von Franklin D. Roosevelt in den USA und der Machtergreifung Adolf Hitlers in Deutschland 1933. Jedes dieser Ereignisse führte eine Variante des Sozialismus in einem großen Land ein – den bolschewistischen Sozialismus in Russland, den New-Deal-Sozialismus in den USA und den Nationalsozialismus in Deutschland. Die… Read More

  • MK Ultra – Ritueller Missbrauch und Gedankenkontrolle

    40,00
    Add to cart

    Instrumente der Beherrschung der namenlose Religion Zum ersten Mal versucht ein Buch, die komplexe Problematik des traumatischen rituellen Missbrauchs und der daraus resultierenden Gedankenkontrolle zu erforschen. Es ist ein Versuch, sich mit dem schweren Thema der elitären Pädokriminalität, auch Pädo-Satanismus genannt, auseinanderzusetzen. Wie reagiert das Gehirn eines Kindes auf solche Schrecken? Wie ist es möglich, ein menschliches Wesen geistig zu programmieren? Was sind die Wurzeln solcher Praktiken? Indem wir zu den alten Religionen zurückgehen, durch den Schamanismus der Vorfahren gehen und die zahlreichen Zeugnisse von Opfern und Therapeuten, aber auch von Reumütigen überprüfen, entdecken wir nach und nach, dass diese psycho-spirituellen Praktiken, die darin bestehen, durch Traumata tiefe Zustände veränderten… Read More

  • Kampf um Berlin

    23,00
    Add to cart

    Der Kampf um die Hauptstadt bildet immer ein besonderes Kapitel in der Geschichte revolutionärer Bewegungen. Die Hauptstadt ist ein Begriff an sich. Sie stellt das Zentrum aller politischen, geistigen, wirtschaftlichen und kulturellen Kräfte des Landes dar. Von ihm aus gehen ihr Ausstrahlungen in die Provinz, und keine Stadt, kein Dorf bleibt davon unberührt. Berlin ist in Deutschland etwas Einmaliges. Die Bevölkerung dieser Stadt setzt sich nicht, wie die irgendeiner anderen, aus einer einheitlichen, in sich geschlossenen, homogenen Masse zusammen. Der Berliner: dieser Typ resultiert aus einem Niederschlag von altem Berlinertum, ergänzt durch Zugänge aus allen Provinzen, allen Landschaften, Ständen, Berufen und Konfessionen. Zwar ist Berlin nicht etwa, wie Paris für… Read More

  • Das drama der juden europas & Die jahrhundert-provokation

    28,00
    Add to cart

    In einer Zeit, in der die Geschichtsschreibung gefährlich politisiert worden ist und die marxistisch-leninistische Sichtweise allmählich die traditionelleren Ansichten und Werte ablöst, ist jede andersartige Betrachtung der Ereignisse in Europa aus der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts zu begrüßen. Nicht ein einzelnes Buch kann eine wirklichkeitstreue Darstellung eines geschichtlichen Vorgangs bieten: man braucht zwei oder mehr Bücher, möglichst von sehr verschiedenen Standpunkten, so wie der Seemann weit auseinanderliegende Fixsterne und Planeten zum Navigieren benötigt. Und man braucht auch nicht mit allem übereinzustimmen, was ein Buch aussagt. Nur selten ist ein Navigator wirklich gezwungen, nach einem Stern zu steuern, meist muß er alle wichtigen Sternachsen und Fixpunkte im Auge haben. Ebenso ist… Read More

  • Die Gründungsmythen der israelischen Politik

    25,00
    Add to cart

    Mit diesem Buch über Die Gründungsmythen der israelischen Politik soll keine Verwirrung gestiftet werden – weder in religiöser noch politischer Hinsicht. Die Kritik der zionistischen Interpretation der Thora und der historischen Bücher (insbesondere die Bücher Joshua, Samuel und der Könige) bedeutet in keiner Weise eine Unterschätzung der Bibel und dessen, was sie über den Epos der Vermenschlichung und der Vergöttlichung des Menschen verkündet. Das Opfer Abrahams ist ein ewiges Vorbild für des Menschen Überwindung seiner moralischen Provisorien und seiner zerbrechlichen Logik im Namen bedingungsloser Werte, die sie relativieren. Ebenso wie der Exodus das Symbol des Losreißens aus jeder Knechtschaft, des unwiderstehlichen Rufs Gottes zur Freiheit bleibt. Was wir zurückweisen, ist die zionistische,… Read More

  • Die Turner Tagebücher

    27,00
    Add to cart

    Dieser Roman der Erwartung beschreibt einen Staatsstreich unter der Führung von Weißen in den Vereinigten Staaten. Die Protagonisten des Buches greifen die Regierung der Vereinigten Staaten an, aber auch Schwarze und Juden, letztere werden als Kontrolle des amerikanischen Staates beschrieben. Die Turner Tagebücher jedoch, welche uns einen Einblick in die Hintergründe der Großen Revolution verschaffen, sind aus zwei Gründen für uns von unschätzbarem Wert: Es handelt sich um ziemlich ins Detail gehende, fortlaufende, tägliche Aufzeichnungen der Ereignisse eines Teils der Kampfjahre kurz vor dem Höhepunkt der Revolution. Deswegen sind sie frei von Verzeichnungen, welche oft bei Rückblicken gemacht werden. Obgleich es auch Tagebücher anderer Teilnehmer in dieser gewaltigen Auseinandersetzung gibt, sind… Read More

  • Praktischer Idealismus2.png

    Praktischer Idealismus: Adel – Technik – Pazifismus

    25,00
    Add to cart

    Bei dem Tiefstand des Blut- und Geistesadels war es nicht zu verwundern, daß eine dritte Menschenklasse provisorisch die Macht an sich riß: die Plutokratie. Die Verfassungsform, die Feudalismus und Absolutismus ablöste, war demokratisch; die Herrschaftsform plutokratisch. Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. An die Stelle der feudalen Gesellschaftsstruktur ist die plutokratische… Read More

  • 36b77c_2033a7d0402345fab2f9bccb3bfc2bd5~mv2.png

    Kostspielige Rache

    25,00
    Add to cart

    Nach dem Ende des Ersten Weltkriegs weigerten sich Frankreich und Großbritannien, diesen Staatsmännern zuzuhören, die sagten, sie könnten entweder Frieden oder Rache haben, aber nicht beide zugleich. Die beiden Staaten brachen das Versprechen, das sie an Deutschland gegeben hatten, um den Waffenstillstand zu schließen: Der Friede würde auf der Grundlage der vierzehn Punkte von Präsident Wilson und der vom Präsidenten der Vereinigten Staaten verkündeten Prinzipien der Versöhnung geschlossen werden. Staaten. Im Jahr 1919 schrieb Maynard Keynes in seinem Buch Die wirtschaftlichen Folgen des Friedens über den Waffenstillstand: “Die Natur des Vertrags zwischen Deutschland und den Alliierten … ist klar und unmissverständlich. Die Bestimmungen des Friedensvertrages müssen mit den Erklärungen des… Read More

  • 36b77c_e2eddf12c0a945edb1b2c98c4ab4249c~mv2.png

    Nürnberg: oder das Gelobte Land und Nürnberg II oder die falschmünzer

    25,00
    Add to cart

    Ich übernehme nicht die Verteidigung Deutschlands. Ich übernehme die Verteidigung der Wahrheit. Ich weiss nicht, ob die Wahrheit besteht. Und viele Leute führen sogar eine Reihe von Gründen an, um mir zu beweisen, dass sie nicht besteht. Aber ich weiss, dass die Lüge besteht. Ich weiss, dass die planmässige Entstellung der Tatsachen besteht. Wir leben seit drei Jahren auf einer Fälschung der Geschichte. Diese Fälschung ist geschickt: sie reisst die Einbildungskraft mit sich fort. Dann stützt sie sich auf das Einverständnis der Einbildungskraft. Man begann damit, zu sagen: seht, das alles habt Ihr erlitten. Dann sagt man: erinnert Ihr Euch dessen, was Ihr erlitten habt? Man hat sogar eine Philosophie… Read More

  • 36b77c_ed132d840ca8482cbbc52238af56b662~mv2.png

    Mein Kampf

    30,00
    Add to cart

    Als glückliche Bestimmung gilt es mir heute, daß das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses Städtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns Jüngeren als eine mit allen Mitteln durchzuführende Lebensaufgabe erscheint! Deutschösterreich muß wieder zurück zum großen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus Gründen irgendwelcher wirtschaftlichen Erwägungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgültig, ja selbst wenn sie schädlich wäre, sie müßte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehört in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer Tätigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen Söhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag.… Read More

Scroll Up